1964 | 2014

Projekte zum 50-Jahr-Jubiläum des Österreichischen Filmmuseums

Ausstellungen

Neben Dauerleihgaben, zum Beispiel für die ständige Ausstellung medien.welten im Technischen Museum Wien, stellt das Filmmuseum regelmäßig Leihgaben für Wechselausstellungen und wissenschaftliche Publikationen zur Verfügung.

 

Einmal Unterwelt und zurück

In der Ausstellung, die das Thema Unterwelt  aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet, sind eine ägyptische Scheintür, griechische Salbölgefäße und römische Grabbeigaben genauso zu sehen wie mittelalterliche und neuzeitliche Werke von William Blake, Marc Chagall, James Ensor, Anselm Feuerbach, Jan Fabre, Oskar Kokoschka, Marc Quinn, Daniel Richter, Roelant Savery u. v. m. Das Filmmuseum ist mit 33 Leihgaben vertreten.

Residenzgalerie Salzburg

21. Juli bis 4. November 2012

www.residenzgalerie.at

 

Paralellwelt Zirkus

Die Ausstellung weist weit über den Rand der Manege hinaus und versammelt internationale künstlerische Positionen, die den Zirkus auch außerhalb des Zirkuszeltes thematisieren und Figuren, Formen und Metaphern daraus entlehnen. Das Filmmuseum ist mit Fotos und einem Plakat vertreten.

Kunsthalle Wien

4. Mai bis 2. September 2012

www.kunsthallewien.at

 
In den letzten Jahren waren Leihgaben des Filmmuseums u.a. in folgenden Ausstellungen zu sehen:

 

20. Kurt Weill Fest Dessau - Hommage à Paris, Kurt Weill Zentrum (2012), Bigger than Life. 100 Jahre Hollywood. Eine jüdische Erfahrung, Jüdisches Museum Wien (2011/2012), Auf die Plätze. Die Sportausstellung des deutschen Hygiene-Museums, Deutsches Hygiene-Museum, Dresden (2012), Animismus. Moderne hinter den Spiegeln, Generali Foundation (2011/12), Vienna 1900: Style and Identity, Neue Galerie New York (2011), The Unfinished Film, Gladstone Gallery, New York (2011), Das weiße Band, Museum für Film und Fernsehen - Deutsche Kinemathek Berlin (2011), The Moderns - Revolution in Art and Science, Museum Moderner Kunst Wien (2011), Dracula - Voivode and Vampire, Kunsthistorisches Museum Wien im Nationalmuseum Bukarest (2010), Femmes Fatales, Kunsthalle Krems (2010), Wien im Film - Stadtbilder aus 100 Jahren, Wien Mueum (2010), Kampf um die Stadt. Politik, Kunst und Alltag um 1930, Wien Museum (2009/2010), Rodchenko and Popova: Defining Constructivism, Tate Modern, London; Greek State Museum of Contemporary Art, Athen; Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia, Madrid (2009/10), Universal Archive, Macba, Museu d'Art Contemporani di Barcelona; Museu Berardo de Lisboa, Lissabon (2009/10), Best of Austria, Lentos Kunstmuseum Linz (2009), Zauber der Ferne - Imaginäre Reisen im 19. Jahrhundert, Wien Museum (2008/09), Moderne auf der Flucht, Jüdisches Museum Wien (2008), Linz Texas - eine Stadt mit Beziehungen, Architekturzentrum Wien (2008), Am Puls der Stadt, Wien Museum (2008), Laboratorium Moderne, MUMOK Wien (2007), 1937. Perfektion und Zerstörung, Kunsthalle Bielefeld (2007), Zwischen den Kriegen, Leopold Museum (2007), Russia!, Museo Guggenheim Bilbao (2006), Kino wie noch nie, Generali Foundation (2006), Grosser Bahnhof - Wien und die weite Welt, Wien Museum (2006), Kurt Kren - Das Unbehagen am Film, Österreichische Galerie Belvedere (2006), Charlie Chaplin, Filmgalerie Krems (2006), Felix Salten. Schriftsteller - Journalist - Exilant, Jüdisches Museum Wien (2006), Gertie Fröhlich - Plakate für das Österreichische Filmmuseum, Galerie Ulysses (2005), Interfunktionen 1968-1975, Fundació Joan Miró, Barcelona (2004), Dziga Vertov, Giornate del Cinema Muto, Sacile (2004), Helmut Qualtinger - Quasi ein Genie, Wien Museum (2003), Francis Bacon und die Bildtradition, Kunsthistorisches Museum Wien (2003).

 

Regiedrehbuch zu "Das weiße Band", Seite 27, Michael Haneke