Peter Kubelka

Peter Kubelka. Zum 80. Geburtstag

23. März bis 9. April 2014
Retrospektive, Lectures und das Monument Film

Am 23. März 2014 feiert Peter Kubelka seinen 80. Geburtstag. Kubelka ist ein genuiner "Renaissance-Mensch": Hochschullehrer, Musiker, Kulturkritiker, Judoka und Leichtathlet, Theoretiker und Praktiker der Speisenbereitung, Mitbegründer des Österreichischen Filmmuseums und der Anthology Film Archives und einer der bedeutendsten Filmmacher aller Zeiten. Über einen Zeitraum von zwei Wochen zeigt das Filmmuseum mehrmals alle seine Filme, veranstaltet Gespräche und Lectures über und von Peter Kubelka, stellt Film- und TV-Dokumente zu verschiedenen Momenten seines Schaffens vor, eröffnet Einblicke in die Filmarbeit seiner ehemaligen Student/inn/en an der Frankfurter Städelschule und präsentiert – zum ersten Mal im "Unsichtbaren Kino" – sein jüngstes, ereignishaftes Werk: Monument Film.

 

Die Projekte des Filmmuseums zum Jubiläum seines 50-jährigen Bestehens werden vom Österreichischen Filminstitut, von der Stadt Wien und vom Bundeskanzleramt Österreich gefördert.
 

>>> Programm
>>> Fotos unserer Gäste