2012

Premiere mit Romuald Karmakar

Nach der großen Retrospektive und Buchpublikation, die das Filmmuseum vor zwei Jahren dem deutschen Filmemacher Romuald Karmakar gewidmet hat, bot sich am 16. März die Gelegenheit, seinen bei der Biennale in Venedig uraufgeführten Dokumentarfilm Die Herde des Herrn (2011) erstmals in Österreich zu sehen und mit dem Regisseur zu diskutieren.