2015

"Kinder programmieren"

Im Rahmen der Reihe Fokus Film erstellte die Klasse 1c des Bundesrealgymnasiums 4 Walterstraße unter Anleitung von ExpertInnen des Österreichischen Filmmuseums, sixpackfilm und VIS ein Kurzfilmprogramm. An sieben Terminen erfuhren die SchülerInnen im Unsichtbaren Kino Grundlagen des Kuratierens und lernten, im intensiven Dialog mit den VermittlerInnen Filme aus den Sammlungen/Programmen der drei Institutionen miteinander in Beziehung zu setzen. Die Programmpräsentation fand in Anwesenheit der Filmemacherin Réka Bucsi am 28. Mai im Filmmuseum statt.