2015

Premiere mit Wolfgang Thaler

Theeb, das Langfilmdebüt von Naji Abu Nowar, war eine der größten Entdeckungen im Festivalherbst 2014, wurde in Venedig preisgekrönt und erntete Lobeshymnen – für den Regisseur, die Darsteller und nicht zuletzt für seine visuelle Gestaltung. Für Letzteres war der österreichische Kameramann Wolfgang Thaler verantwortlich, bekannt u.a. für seine enge Zusammenarbeit mit Ulrich Seidl und Michael Glawogger. Die Premiere im Filmmuseum fand am 15. Oktober in Anwesenheit von Wolfgang Thaler statt.