2017

Monika Willi & Ulrich Seidl

Untitled: "Eine Entdeckungsreise voller verblüffender Szenenfolgen – ein Vermächtnis, ein Abschied und ein Geschenk" (Christoph Huber). Im Dezember 2013 brach Michael Glawogger mit seinem Kernteam zur einjährigen Reise auf, doch fünf Monate später starb er in Liberia an der Malaria. Seine langjährige Schnittmeisterin Monika Willi hat aus dem gedrehten Material und Voice-over-Texten eine mitreißende Montage-Sinfonie konstruiert. Vor der Präsentation des Films am 12. Oktober erinnerten Ulrich Seidl und Monika Willi an Michael Glawogger.