Mo, 14. November 2016

Neuer Direktor bestellt

Der Vorstand des Österreichischen Filmmuseums hat Michael Loebenstein (42), derzeit Geschäftsführer des National Film and Sound Archive (NFSA) in Australien, zum Direktor des Filmmuseums ab 1. Oktober 2017 bestellt. Der amtierende Filmmuseum-Direktor Alexander Horwath steht nach 15 Jahren in dieser Funktion für eine weitere Verlängerung nicht mehr zur Verfügung, weshalb die Position im Juni 2016 ausgeschrieben worden war.

Die Bestellung Loebensteins erfolgte einstimmig auf Vorschlag einer siebenköpfigen, zum Teil international besetzten Findungskommission, die 24 Bewerbungen gesichtet und daraus 7 Bewerber/innen zu Hearings eingeladen hatte.

Loebenstein wird im Frühjahr 2017 nach Wien übersiedeln und ab dem Sommer gemeinsam mit Alexander Horwath und dem Team des Filmmuseums die Übernahme seiner neuen Funktion vorbereiten.

Weitere Informationen (PDF)


The Board of the Austrian Film Museum has appointed Michael Loebenstein, currently Chief Executive of the National Film and Sound Archive of Australia (NFSA), as the new director of the museum. This follows Alexander Horwath's retirement from the role of director, effective October 1, 2017 after 16 years of leadership at the museum.

The appointment was made following an extensive search, which commenced in June 2016 by an international recruitment panel.

Michael Loebenstein will relocate to his native Vienna from Australia in early 2017 and commence work as the incoming director shortly thereafter.

Further Information (PDF)