Di, 06. September 2011

Wiederbestellung der Direktion

Der Vorstand des Österreichischen Filmmuseums hat in seiner Sommersitzung die Direktion des Hauses - Alexander Horwath, Direktor und Geschäftsführer, und Andrea Glawogger, stellvertretende Geschäftsführerin - einstimmig wiederbestellt.
 
„Alexander Horwath und Andrea Glawogger sind seit Anfang 2002 für das Filmmuseum tätig und können auf eine äußerst erfolgreiche Entwicklung des Hauses verweisen“, so Daniel Charim, Obmann des Filmmuseums. „Dies gilt für die Programm- und Vermittlungsaktivitäten ebenso wie für die Publikationen, die Archivprojekte und die internationale Präsenz des Filmmuseums. Der Besuch der Vorstellungen wurde auf rund 55.000 Zuschauer/innen pro Saison gesteigert, d.h. die Auslastung lag zuletzt stets bei 45 bis 50 Prozent -  mehr als bei sämtlichen anderen Kinoveranstaltern in Österreich. All dies gelang mit einem Budget und einem Personalstand, die viel bescheidener sind als in vergleichbaren Institutionen.“