2005

Ulrich Seidl

Im Dezember 2005 war der österreichische Regisseur Ulrich Seidl zu Gast im Filmmuseum. Im Rahmen der Reihe Rohstoff, kuratiert von Sylvia Szely und Dietmar Schwärzler, war sein erster Film Einsvierzig (1980) zu sehen - und Seidl erinnerte sich an seine Zeit an der Wiener Filmakademie.