2003

Arianné Ulmer-Cipes

Anlässlich der Retrospektive zum Werk von Edgar G. Ulmer und der Präsentation von Stefan Grissemanns Ulmer-Biografie im März 2003 kam Arianné Ulmer-Cipes, seine ältestes Tocher, persönlich nach Wien. Sie betreut den Nachlass des aus Altösterreich gebürtigen Regisseurs und unterstützt Forschungsprojekte über Ulmers Schaffen.