2010

"Mock-ups in Close-up"

Am 29. November 2010 stellten die Architektin Gabu Heindl und der Filmwissenschaftler Drehli Robnik ihre Videoarbeit Mock-ups in Close-up erstmals in Österreich vor. Die derzeitige Version ihrer Kompilation präsentiert in chronologischer Folge - von 1927 bis 2010 - Ausschnitte aus 139 abendfüllenden Spielfilmen, in denen ­Architekturmodelle erscheinen.