2015

"Summer School" mit Dieter Pichler

2015 bot das Filmmuseum – bereits zum neunten Mal – die Summer School an, ein viertägiges Filmseminar für Lehrerinnen, Lehrer und Interessierte, die sich entlang der Idee des "Films als Denken" mit der Relevanz und den Methoden der Filmvermittlung für schulische und außerschulische Kontexte auseinandersetzte. Nach der Vorführung von Das große Museum (Johannes Holzhausen, 2014) fand auch ein Publikumsgespräch mit Cutter und Dramaturg Dieter Pichler statt.