2016

Olivier Assayas und Alice Debord

Nach langjähriger Vorbereitung konnte das Filmmuseum 2015 als erstes Museum weltweit Guy Debords filmisches Œuvre für die Sammlung erwerben. Die erstmalige Präsentation des Gesamtwerks in Österreich findet in Anwesenheit von Alice Debord (Alice Becker-Ho), Debords enger Komplizin seit den späten 60er Jahren, und des Filmemachers Olivier Assayas statt; dank seiner Initiative ist das Kino von Guy Debord in den letzten Jahren wieder sichtbarer geworden.