In person: Anna Karina

Aufzeichnungsdatum: (20.10.1998)
Originalformat: Betacam SP

Im Oktober 1998 präsentierten die Viennale und das Filmmuseum im Rahmen des Festivals eine Retrospektive der Filme Jean-Luc Godards (*1930). Zu Gast war unter anderem Godards vielleicht wichtigste Schauspielerin (und spätere Ehefrau) Anna Karina (*1940), deren Rollen zu ikonischen Frauenfiguren der Nouvelle Vague wurden. Im hier vorliegenden Ausschnitt spricht die Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin über ihre erste Begegnung mit dem Regisseur.

 

Mit freundlicher Genehmigung der Viennale und der ZONE Media GmbH