Un enfant dans la foule (Ein Kind in der Menge)

Un enfant dans la foule (Ein Kind in der Menge) (1976)

Regie: Gérard Blain; Drehbuch: Blain, Michel Pérez; Kamera: Emmanuel Machuel; Musik: Jean Schwarz; Darsteller: Jean François Cimino, César Chauveau, Annie Kovaks, Cécile Cousseau, Gérard Blain. 35mm, Farbe, 85 min

 
Der siebenjährige Paul wird kurz vor Beginn des Zweiten Weltkriegs in ein kirchliches Internat gesteckt und fühlt sich von den ­Eltern verlassen. Als ihn die Mutter nach der Scheidung heimholt, ändert das nichts an den Gefühlen des vernachlässigten Außenseiters: Er schwänzt die Schule und freundet sich mit älteren ­Männern an. Erst bekommt er Zuneigung und Zigaretten von deutschen Besatzern, nach der Befreiung lässt er sich mit Résistance-Kämpfern ein, später mit US-Soldaten. Ein autobiografisch inspirierter Film und vielleicht Blains Meisterwerk: das in seiner Zurück­haltung umso intensivere Porträt der Erfahrung der Kriegsjahre mit dem (nicht nur sich selbst) suchenden Paul als menschlichem ­Angelpunkt in einer kalten Welt – unvergesslich, wie der Junge einer kahlrasierten, nackten, von der Menge als Kollaborateurin gedemütigten Frau einfach die Hand auf die Schulter legt. Zuletzt: die Vorahnung einer Schauspielkarriere wie Blains eigener, abgesegnet vom Gastauftritt des Darsteller-Regisseurs. (C.H.)

Spieltermine:

So 13.03.2016 21:00
(Frz. OmeU)
Sa 02.04.2016 19:00
(Frz. OmeU)