Clueless, 1995, Amy Heckerling

Clueless (1995)

Regie, Drehbuch: Amy Heckerling; Kamera: Bill Pope; Musik: David Kitay; Darsteller: Alicia Silverstone, Paul Rudd, Stacy Dash, Brittany Murphy, Dan Hedaya. 35mm, Farbe, 97 min
 
"You see how picky I am about my shoes and they only go to my feet!", sagt die 16-jährige Cher, reiche Anwaltstochter und "In-Girl", das den Großteil ihres Alltags mit den zeitgemäßen Teenager-Fragen beschäftigt scheint: Mode, Party, der nahende Abschied von der Jungfräulichkeit ("hymenally challenged", wie man in Chers Welt sagt). Aber Cher ist auch ein herzensguter Mensch und versucht mit Hingabe – wenn auch wechselndem Erfolg – und in aller jugendlichen Ahnungslosigkeit, die Menschen ihres Umfelds zum romantischen Glück zu führen. Amy Heckerlings leichte Hand machte Clueless zum Inbegriff der smarten High School Comedy der 1990er: "Ein Film, in dem die coolen Kids (ausnahmsweise) auch die netten sind" (Heckerling), gekreuzt mit Jane Austens Emma. Heckerlings treffsicheres Gefühl für die Lebenswelt der Teens und die positive Pop-Attitüde paaren sich mit bahnbrechendem Sprachwitz – endlessly quotable, wie man so sagt. (C.H.)

Spieltermine:

Fr 08.12.2017 18:30
(Engl. Omd/fU)
Fr 22.12.2017 18:30
(Engl. Omd/fU)