Ein Abend für Heinrich Wille

Twelve Angry Men, 1957, Sidney Lumet

22. Dezember 2006
 
Der Rechtsanwalt Heinrich Wille war vierzig Jahre lang Obmann des Österreichischen Filmmuseums. Um seine Arbeit und seinen unermüdlichen Einsatz für das Haus zu würdigen und ihm zu danken, richtet das Filmmuseum einen speziellen Abend aus, in dessen Rahmen Heinrich Wille die Ehrenobmannschaft verliehen wird.
 
Peter Kubelka wird die Laudatio halten. Auf Wunsch von Dr. Wille wird zu diesem feierlichen Anlass der Gerichtssaal-Klassiker Twelve Angry Men gezeigt.

Zusätzliche Materialien