11x14 | One Way Boogie Woogie/27 Years Later

James Benning
Preis: EUR 29,90
Erhältlich ab 19. Februar

Mitte der 1970er Jahre entstehen James Bennings erste längere Arbeiten, die die Aufmerksamkeit der Kritik auf sich ziehen und ihn als Vertreter der "New Narrative-Bewegung" etablieren. In 11x14 und One Way Boogie Woogie verknüpft er die strukturelle Analyse von Bild und Ton mit Fragmenten einer Erzählung, die von autobiografischen Spuren durchsetzt ist – und mit einem nahezu "klassischen" Interesse an Bildkomposition, Farbe, Licht und Landschaft. Die Doppel-DVD präsentiert mit 11x14 (1977) einen der zentralen US-Avantgardefilme der 1970er Jahre in restaurierter Fassung. Dazu James Bennings wiederkehrenden Blick auf seine Heimatstadt Milwaukee zu drei Zeitpunkten: One Way Boogie Woogie (1978), 27 Years Later (2005) und One Way Boogie Woogie 2012. Dokumente der Veränderung und der Vergänglichkeit.

 
Edition Filmmuseum 112
Herausgeber: Österreichisches Filmmuseum in Zusammenarbeit mit Arsenal – Institut für Film und Videokunst e.V., Berlin
DVD 1: 11x14 (USA 1977, James Benning) 77 min | One Way Boogie Woogie 2012 (USA 2012, James Benning) 90 min
DVD 2: One Way Boogie Woogie/27 Years Later (USA 1978/2005, James Benning) 116 min

Sprache: Kein Dialog
All Regions, 4:3 | 16:9 PAL
20-seitiges zweisprachiges Booklet (in deutscher und englischer Sprache)

Im Rahmen der Special Sceenings des Forums auf der diesjährigen Berlinale (15.-25. Februar 2018) wird die Restaurierung von 11x14 in Anwesenheit des Filmemachers präsentiert.
In den Warenkorb
Zusätzliche Materialien