Big Business

Slapstick City

Number Please (1920) Regie: Fred C. Newmeyer & Hal Roach; Darsteller: Harold Lloyd. s/w, ca. 26 min

Never Weaken (1921) Regie: Fred C. Newmeyer & Samuel J. Taylor; Darsteller: Harold Lloyd. s/w, ca. 26 min

Lizzies of the Field (1924) Regie: Del Lord; Drehbuch: Mack Sennett. Farbkopie, ca. 13 min

Big Business (1929) Regie: Leo McCarey & James W. Horne; Darsteller: Stan Laurel & Oliver Hardy. s/w, ca. 23 min

 

Diese Serie grandioser Slapstickfilme dokumentiert ganz nebenbei das Los Angeles der 1920er Jahre. In Number Please versucht der liebeskranke Harold Lloyd im Vergnügungspark von Venice Beach seine Freundin zurückzugewinnen; in Never Weaken führt sein fehlgeschlagener Selbstmordversuch zu atemberaubender Akrobatik auf den obersten Stockwerken eines Baugerüsts im Geschäftsviertel. In Lizzies of the Field veranstalten zwei verfeindete Reparaturwerkstätten ein irrsinniges Überland-Autorennen durch die Hollywood Hills und (noch) unbebaute Außenbezirke. Die im Entstehen begriffenen Vorstädte sind Schauplatz von Big Business, einem Meisterwerk der Weihnachtsbaumzerstörung von Laurel & Hardy, den Göttern der verlangsamten komischen Reaktion. (C.H.)

Einführung von Thom Andersen am 26. Oktober

 

Freier Eintritt für Fördernde Mitglieder am 5. Oktober

Spieltermine: