The Adventure of Iron Pussy

The Adventure of Iron Pussy / Hua Jai Tor Ra Nong (2003)

Regie, Drehbuch: Apichatpong Weerasethakul, Michael Shaowanasai; Kamera: Surachet Thongme; Musik: Animal Farm; Darsteller: Michael Shaowanasai, Krissada Terrence, Darunee Kritboonyalai, Jutharat Attakorn, Varin Sachdev. Farbe, 90 min
 
Apichatpong Weerasethakul spricht gern von seiner Liebe zum populären thailändischen Kino seiner Jugend - und von dessen Einfluss auf sein eigenes Schaffen. Sieht man diese Filme dann, ist man zumeist irritiert: Wenig scheint seinen fein-ironisch-minimalistischen Werken ferner zu liegen als diese Exzesse aus kitsch-prall-verwegenen Stilisierungen und Vulgär-Popismen. Einmal aber wollte auch Weerasethakul ganz konkreten Thai-Kult machen und inszenierte gemeinsam mit dem Künstler Michael Shaowanasai diesen Abenteuerfilm: Im Zentrum steht die Shaowanasai-Schöpfung Iron Pussy, ein genderbending superhero und eine Hommage an Petchara Chaowarat, die selbstmörderisch mutig frisierte Ikone der Thai-Seventies. Das Ergebnis ist ein kunterbuntes, schrilles, stilecht von vorne bis hinten durchsynchronisiertes Stück Trash-Kunst-Video-Kino vom Subversiv-Hysterischsten. Ein verkanntes Meisterwerk! (R.H.)

Spieltermine:

Mi 01.04.2009 21:15
(Thai OmeU)