Vortrag Barbara Wurm

Glasauge & Kinoglaz
 
Film im Film, selbstreflexives oder Meta-Kino - davon ist viel die Rede und im Sowjetkino viel zu sehen. Vertov geht weiter und zurück: zu einer Welt, die ohne Medien nicht(s) ist.
 
Barbara Wurm (Berlin/Wien) ist Filmwissenschaftlerin, Slawistin, Festivalkuratorin und Co-Herausgeberin des Buches zur Vertov-Sammlung im Filmmuseum. Sie forscht über frühen Dokumentarfilm in der UdSSR und unterrichtet derzeit an der Universität Wien / Slawistik.
 
Freier Eintritt

Spieltermine: