Gremlins 2: The New Batch

Gremlins 2: The New Batch (1990)

Regie: Joe Dante; Drehbuch: Charlie Haas; Kamera: John Hora; Musik: Jerry Goldsmith; Darsteller: Zach Galligan, Phoebe Cates, Christopher Lee, Dick Miller, Kathleen Freeman, Paul Bartel, Henry Gibson. 35mm, Farbe, 106 min
 

Natürlich mussten sie nach dem kassenrekordbrechenden Erfolg wiederkehren, wobei Dante ursprünglich keine Lust hatte, sich selbst darum zu kümmern. Dann aber passierte Folgendes: Als kein Fortsetzungskonzept (Gremlins Do Vegas; Mogwais on Mars ...) zündete und die Großkopferten immer nervöser wurden, versammelten sich sämtliche Entscheidungsträger in Dantes Büro und sagten: Mach’ was du willst, nur mach’! Daraufhin legte er los. ­Heraus kam Dantes Inferno, Gremlins 2: The New Batch, ein ­Traktat in Gestalt einer Groteske – gegen die Machenschaften der Pharma­industrie im Allgemeinen und das Tierversuchsunwesen im Besonderen, gestaltet unter dem Einfluss von Carl Gustav Jung und William Maxwell Gaines als Realfilm-Cartoon mit Marker‘schen Metafilm-Dimensionen. Dieses ethisch wie ästhetisch wegweisende, von Legionen gut gelaunt misanthropischer Mogwais ­bevölkerte Meisterwerk hat nur einen Fehler: Es heißt nicht The Return of Super-Daffy Meets Gremlins 2 Part 6: The Movie. (R.H.)

Spieltermine: