Shadows

Shadows (1959)

Ein Film von John Cassavetes; Kamera: Cassavetes, Erich Kollmar; Musik: Charles Mingus; Darsteller: Ben Carruthers, Lelia Goldoni, Hugh Hurd, Anthony Ray, Dennis Sallas. 35mm, s/w, 82 min*

 
Zum Auftakt:

Sunday (1961) von Daniel Drasin. 35mm, s/w, 17 min**

 
Eine der Zäsuren im amerikanischen Kino. Fast zur Gänze improvisiert, auf den Straßen, in Bars und Hinterzimmern New Yorks mit 16mm-Film und Handkamera gedreht und als privates Experiment für John Cassavetes’ Schauspielschüler gedacht, opfert Shadows die Ästhetik und Grammatik des Hollywoodkinospielfilms am Altar einer Unmittelbarkeit, die so frappant, ungeglättet und rein ist, dass man für sie auch das Wort Wahrheit einsetzen könnte. Graukörniges, lichtempfindliches Filmmaterial, an dem ein Datum, eine Ära ablesbar werden. Die späten, kranken fifties an der Schwelle der sixties. Epoche der Beatniks und Hipsters. Ein Film von John Cassavetes. Davor dokumentiert Daniel Drasin, wie ein traditionelles sonntägliches Musikertreffen in New York durch Polizeiintervention zum Beatnik Riot eskaliert. (H.T./C.H.)
 

* Preserved by UCLA Film & Television Archive with funding provided by the Hollywood Foreign Press Association and The Film Foundation. Print courtesy of The Film Foundation Conservation Collection at the Academy Film Archive
** Preserved by UCLA Film & Television Archive with funding provided by The Film Foundation. Print courtesy of The Film Foundation Conservation Collection at the Academy Film Archive

Spieltermine: