As Above, So Below (Foto: UCLA)

I & I: An African Allegory (1979)

Ein Film von Ben Caldwell; Darsteller: Pamela Jones, Marcia Bullock, Pearl Collins, Al Cowart, Byron Simmons. 16mm, Farbe, 33 min*

As Above, So Below (1973)

Ein Film von Larry Clark; Musik: Horace Tapscott; Darsteller: Nathaniel Taylor, Lyvonne Walder, Billy Middleton, Gail Peters, Kodjo. 16mm, Farbe, 53 min

 

Zum Auftakt:

Medea (1973) von Ben Caldwell. Video (von 16mm), Farbe, 7 min

  
Eine Wiederentdeckung: As Above, So Below denkt in freier Form und stilisierten Bildern über die Bedingungen einer sozialen Revolution nach. Das revolutionäre Subjekt wird kompromisslos im Untergrund verortet. Bezeichnend für die popkulturelle Scharnierfunktion der L.A. Rebellion: Hauptdarsteller Nathaniel Taylor (später auch in Passing Through) amüsierte in der NBC-Sitcom Sanford and Son 1972 bis 1977 ein weißes Millionenpublikum. Die Filme von Ben Caldwell gehören ebenfalls zur politisch-ästhetisch radikalen, dem revolutionären Dritten Kino Lateinamerikas nahestehenden Flanke der L.A. Rebellion. I & I: An African Allegory erkundet entlang von Motiven des Romans Two Thousand Seasons panafrikanistische Utopien; im hypnotischen Montageexperiment Medea wird einem ungeborenen Kind politisches Bewusstsein eingeimpft: „If you know who you are, you’ll know who your enemy is.“ (L.F.)
 

* Preservation funded in part by a grant from the National Film Preservation Foundation

Courtesy of the UCLA Film & Television Archive

Spieltermine: