Your Children Come Back to You, 1979, Alile Sharon Larkin (Foto: UCLA)

Women Make Movies

Rain (1978) von Melvonna Ballenger. Video (von Super 8), s/w, 16 min

Your Children Come Back to You (1979) von Alile Sharon Larkin. Kamera: Charles Burnett. 16mm, s/w, 30 min

Water Ritual #1: An Urban Rite of Purification (1979) von Barbara McCullough. Kamera: Ben Caldwell u.a. 35mm, s/w, 6 min*

Illusions (1982) von Julie Dash. Kamera: Ahmed El Maanouni; Darsteller: Lonette McKee, Rosanne Katon, Ned Bellamy, Jack Rader. 16mm, s/w, 36 min**

 
Die L.A. Rebellion war keine zufällige Zusammenkunft potentieller Meisterregisseure, sondern ein inklusiver, weit aufgefächerter Arbeitszusammenhang. Das zeigt sich an den – selbst innerhalb des Independent-Kinos – nur allzu leicht marginalisierten Filmarbeiten von Frauen. Melvonna Ballenger erzählt in Rain entlang eines Coltrane-Songs eine Erweckungsgeschichte. Alile Sharon Larkins Your Children Come Back to You entwirft eine politische Allegorie aus Kinderperspektive. Barbara McCullough schlägt mit Water Ritual #1 einen Bogen zur performance art. Julie Dash schließlich, die als einzige hier ihre Karriere im Filmgeschäft nach dem Studium verstetigen konnte, dreht mit Illusions eine Miniatur über soziale Rollenspiele in einer zutiefst rassistischen Filmindustrie. (L.F.)

 

* Preservation funded with a grant from the National Film Preservation Foundation’s Avant-Garde Masters. Grant Program funded by The Film Foundation
** Women Make Movies
www.wmm.com

 
Courtesy of the UCLA Film & Television Archive

Spieltermine: