I'm Not There, 2007, Todd Haynes

Ein Abend für Siegfried Mattl

Village Green Preservation Society (1968) von The Kinks. 3 min [Audio]

Velvet Goldmine (1998) von Todd Haynes. 35mm [Ausschnitt]

Entrée du cinématographe à Vienne (1896) von Cinématographe Lumière. 35mm, ca. 1 min

Vienne en tramway (1906) von Pathé Frères. 35mm, ca. 4 min

Dead Ringers (1988) von David Cronenberg. 35mm [Ausschnitt]

Die Zauberlaterne – Filmen kinderleicht (1938) von Gerd Briese. DCP (original 16mm), 5 min

Wo sind die Millionen? (1925) von Robert Wohlmuth. 35mm [Ausschnitt]

Avstrija vstrečaet poslanca mira (1960) von Roman Karmen. 35mm [Ausschnitt]

Wienfilm 1896–1976 (1977) von Ernst Schmidt jr. 16mm [Ausschnitt]

Das weiße Band (2009) von Michael Haneke. 35mm [Ausschnitt]

I’m Not There (2007) von Todd Haynes. 35mm [Ausschnitt]

u.a.

 
Die Präsentation des Buches Siegfried Mattl - Die Strahlkraft der Stadt. Schriften zu Film und Geschichte bringt zahlreiche Filme und Menschen zusammen, mit denen Siegfried Mattl im Austausch stand. Im Dialog mit den Kinostücken werden filmaffine Freunde und Kolleginnen Passagen aus seinen Schriften zum Kino, zur Stadt und deren Strahlkraft lesen. Im Zeichen von und Denken an Siegi möchten wir zurückgreifen auf die bewährte Verbindung von Film, Kritik, Witz, Drinks und Kinks. Den Abend moderiert Mattls langjähriger Mitstreiter, Key (Researcher) und nunmehriger Herausgeber seiner Schriften, Drehli Robnik. (A.H.)

 

1 Euro Solidarbeitrag für Aktion Kulturpass

Spieltermine: