Paul Verhoeven

Masterclass mit Paul Verhoeven

Moderiert von Alejandro Bachmann und Matthias Wittmann
 
Paul Verhoeven bezeichnet seinen Stil in Interviews gerne als „hyperbolisch“. Einerseits steckt darin die Liebe zu surrealer, grotesker Übertreibung – als Technik der Sichtbarmachung. Andererseits zeigt sich hier der promovierte Mathematiker. „Hyperbeln“ sind Kegelschnitte, die aus zwei Ästen bestehen und somit auch als emblematische Figur für das Werk eines Filmemachers fungieren, der sich immer schon „zwischen den Universen“ bewegt: zwischen Hollywood und Holland, Genre und Experiment, Unterhaltung und Subversion, Kommerz und Obsession. Im Rahmen der Masterclass wird der Regisseur diese schillernden Schnittstellen ansteuern und dabei auch auf unrealisierte Projekte wie seinen Jesus-Film zu sprechen kommen.
 
Für diese Veranstaltung gibt es Karten im Vorverkauf, jedoch keine telefonische oder Online-Reservierung.

 

Die Masterclass ersetzt den ursprünglich angekündigten Vortrag von Alejandro Bachmann und Matthias Wittmann.

Spieltermine: