Notfilm (Foto: Milestone Film & Video © 1965 Evergreen Theatre)

Notfilm (2015)

Ein Film von Ross Lipman; Musik: Mihály Víg; mit Kevin Brownlow, Billie Whitelaw, Buster Keaton, Haskell Wexler, Barney Rosset und den Stimmen von Samuel Beckett, Boris Kaufman. DCP, Farbe und s/w, 59 min (Act 1) + 70 min (Act 2). Engl. OmdU

Film (1965)

Regie: Alan Schneider; Drehbuch: Samuel Beckett; Kamera: Boris Kaufman; mit Buster Keaton, Nell Harrison. 35mm, s/w, 21 min. Engl. OF Restaurierte Fassung*
 
Vom Genie Becketts zu jenem von Dziga Vertov; vom Mann mit der Kamera (1929) und Keatons The Cameraman (1928) zu jenem heißen Drehtag in New York, 36 Jahre später, als Keaton und Vertovs Bruder, der Kameramann Boris Kaufman, unter der Anleitung von Beckett und Regisseur Alan Schneider den Film Film (1965) fabrizieren – eines der ungewöhnlichsten Kinostücke aller Zeiten. All dies verknüpft Ross Lipman in seinem mächtigen Filmessay mit Fragen nach dem menschlichen Bewusstsein in der Medien-Moderne, mit sensationellen Beckett-Dokumenten und mit einer Reflexion über das Kino – von seiner Geburt bis zu den massiven Verwandlungen, die es heute erfährt.

Publikumsgespräch mit Ross Lipman am Ende des Abends
 
Die Veranstaltung findet in zwei Teilen statt: Um 19 Uhr ist der 1. Akt von Notfilm zu sehen, gefolgt von Film. Nach einer 20-minütigen Pause wird der 2. Akt von Notfilm gezeigt.

* Herzlichen Dank an Peter Hörmanseder, der im Rahmen des Projekts "Filmpatenschaft" den Erwerb dieses Films für die Sammlung des Filmmuseums finanziert hat.

Spieltermine: