One Hour With You

One Hour With You (1932)

Regie: Ernst Lubitsch; Drehbuch: Samson Raphaelson nach Nur ein Traum von Lothar Schmidt; Kamera: Victor Milner; Musik: Oscar Straus, Richard Whiting; Darsteller: Maurice Chevalier, Jeanette MacDonald, Charles Ruggles, Genevieve Tobin, Roland Young. 35mm, Farbe und s/w, 80 min Restaurierte Farbkopie

Die Schlingen einer Vaudeville-Komödie versetzt Lubitsch mit bösem Gift. Selbst banale Rankünen von Eifersucht und Partnertausch verwandeln sich bei ihm in ein Demonstrationsobjekt doppelbödiger sophistication. Trotz unklarer Autorenschaft stellt One Hour With You eine geistreiche Anthologie des Lubitsch touch mit all seiner überlegenen Eleganz erotischer Irritationen dar. Angesiedelt im Randbereich des Musicals, ist der Film eine Paraphrase auf Marivaux; die Dialoge werden bisweilen in Reime und Couplets überführt. Lubitsch über Chevalier: "Er besitzt die rare Gabe, selbst in den kompromittierendsten Szenen ein Klima von Unschuld auszustrahlen." (H.T.) Lubitsch hatte mit The Marriage Circle schon einen seiner Stummfilmtriumphe aus dem Stoff gemacht: Weil er noch mit der Fertigstellung von The Man I Killed beschäftigt war, wurde die Inszenierung der Tonfilm-Neuauflage zunächst George Cukor übertragen, bevor Lubitsch das Projekt übernahm.

35mm preservation print courtesy of the UCLA Film & Television Archive

Spieltermine: