Film Socialisme

Film Socialisme (2010)

Regie, Drehbuch: Jean-Luc Godard; Kamera: Fabrice Aragno, Paul Grivas; Darsteller: Jean Marc Stehlé, Catherine Tanvier, Patti Smith, Lenny Kaye, Alain Badiou. 35mm, Farbe, 101 min

Eine "Symphonie in drei Akten" – und ein scharfer Balanceakt zwischen Über- und Unterkomplexität. Dem Eröffnungsbild von zwei Papageien folgt eine lange Liste zitierter Werke (Film, Literatur, Musik). Akt 1 versammelt Impressionen einer Mittelmeerkreuzfahrt zur Meditation über Europa: Erstaunliche HD-Digitalbilder, virtuos vermengt mit Handy-gefilmten Pixelkaskaden und Dialogen voller JLG-Aphorismen. Seine Faibles, von Freiheitsdebatte bis Frauenhintern, säumen den Abendland-Diskurs. Die Reise führt durch Ägypten, Italien, Griechenland – die Schiffsdisco füllt sich, während Alain Badiou einsame Vorträge über Husserl hält. Akt 2: absurdes Endspiel mit Familienaufstellung samt Lama an der Tankstelle. Die Kinder beschweren sich über die Aufgabe sozialer Ideen. Zum Abschluss: eine Montage-Sequenz mit Godards Greatest Hits. Eine knappe Texttafel bilanziert: "No comment." (C.H.)

Spieltermine:

Mo 01.05.2017 21:00
(Frz. OmdU)
Mi 10.05.2017 19:00
(Frz. OmdU)