Mosaik im Vertrauen, 1955, Peter Kubelka

Vortrag Bernhard Groß

Wessely – Kubelka: JELINEK. Resonanzen im österreichischen Nachkriegskino

Grundlage des Vortrags ist ein close reading der gezeigten Filme – um ihre ästhetischen, biografischen und politischen Implikationen herauszuarbeiten. Das Ziel ist eine Skizze des ambivalenten Geflechts im österreichischen Nachkriegskino.

Bernhard Groß: Professor für Filmtheorie an der Universität Wien; Buch zum Thema: Die Filme sind unter uns. Zur Geschichtlichkeit des frühen deutschen Nachkriegskinos: Trümmer-, Genre-, Dokumentarfilm, Berlin 2015.

Freier Eintritt

Spieltermine: