Amour (Liebe)

Amour (Liebe) (2012)

Regie, Drehbuch: Michael Haneke; Kamera: Darius Khondji; Musik: Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, J.S. Bach; Darsteller: Jean-Louis Trintignant, Emmanuelle Riva, Isabelle Huppert. DCP, Farbe, 127 min

Ein Haustor wird aufgebrochen. Die Feuerwehr dringt in eine leere Bürgerwohnung ein, deren Türen mit Klebeband abgedichtet sind, Gestank schlägt den Männern entgegen. Auf dem Bett: eine Frauenleiche, liebevoll umkränzt mit Blüten. Dann der Titel: Amour. Im Folgenden die Vorgeschichte eines Todes als intimes Kammerspiel. Das zurückgezogene Leben eines Musiklehrer-Ehepaars wird durch den rapiden geistigen und körperlichen Verfall der Frau erschüttert. Nach einem Krankenhausaufenthalt nimmt sie ihrem Mann ein Versprechen ab. Michael Hanekes gefeierter Liebesfilm ist eine charakteristisch reduzierte und zugleich aufwühlende Versuchsanordnung zu den letzten Dingen – die Frage über Er- und Auflösung bleibt dem Publikum überlassen. Unvergesslich ist Amour auch dank der außergewöhnlichen Altersrollen, die er zwei Kino-Giganten schenkt: Emmanuelle Riva und Jean-Louis Trintignant. (C.H.)
 
In Anwesenheit von Jean-Louis Trintignant und Michael Haneke

Karten sind im Vorverkauf erhältlich, Restkarten an der Abendkassa (keine telefonische oder Online-Reservierung).

Spieltermine:

Sa 03.06.2017 21:00
(Frz. OmdU)