Reunion in Vienna

Reunion in Vienna (1933)

Regie: Sidney Franklin; Drehbuch: E. Vajda, C. West nach dem Theaterstück von R.E. Sherwood; Kamera: George J. Folsey; Musik: William Axt; Darsteller: John Barrymore, Diana Wynyard, Frank Morgan, Una Merkel. 35mm, s/w, 99 min

Habsburg-Kitsch und Hochglanz-Modernismus, das Wien der Jahrhundertwende und amerikanischer Art Deco: eine herrliche Spielwiese für Art Director Cedric Gibbons, der Sidney Franklins Prachtstück Reunion in Vienna spektakulär für MGM ausstattete. Den doppelten Mehrwert an production values ermöglicht die Sehnsucht nach dem Habsburg-Mythos, die im Herzen einer urbanen Wienerin der Zwischenkriegszeit lodert. Verheiratet mit dem Psychoanalytiker Dr. Krug, kann Elena Krug ihr früheres Leben als kaiserliche Hofdame und ihre damalige Liebschaft mit Erzherzog Rudolf von Habsburg nicht vergessen. Als dieser in Form des hysterischen John Barrymore im Trachtenanzug auftaucht und verführerisch durch Dr. Krugs makellos modernistisches Apartment geistert, bleibt nur eines: die Vergangenheit noch einmal zu durchleben, um sie dann endgültig hinter sich zu lassen. (A.S.)

From the collection of George Eastman Museum

Einführung von Alexandra Seibel

Spieltermine: