Valehtelija (Der Lügner), 1981, Mika Kaurismäki (Foto: KAVI - Finnish Film Archive)

Valehtelija (Der Lügner) (1981)

Regie: Mika Kaurismäki: Drehbuch: Aki Kaurismäki, Pauli Pentti; Kamera: Toni Sulzbeck; Musik: Blondie, Eric Clapton, Juuso Hirvikangas, Juice Leskinen Slam; Darsteller: Aki Kaurismäki, Pirkko Hämäläinen, Matti Pellonpää, Markku Peltola, Paula Kaurismäki, Toni Sulzbeck, Juice Leskinen. 35mm, s/w, 54 min
 
Im Anschluss:
Bluesia Pieksämäen asemalla (Pieksämäki Station Blues) (1988/2013) von Aki Kaurismäki; Musik: Juice Leskinen & Grand Slam. HD, Farbe, 18 min
 
Die ausgeprägte französisch-finnische Achse in Aki Kaurismäkis Schaffen nimmt ihren Anfang mit der von ihm mitgeschriebenen Abschlussarbeit seines Bruders Mika an der Filmhochschule München. Der Lügner ist ein Nouvelle Vague-Tribut mit Aki als intellektuellem Tunichtgut Ville Alfa, der sich durch zwanghaftes Lügen durchs Leben schlägt: "Meine Schauspielerei, wenn man das überhaupt so nennen darf, war eine direkte, wenn auch spontane Imitation von Jean-Pierre Léaud." (C.H.)

Spieltermine:

Mo 16.04.2018 21:00
(Finnische OmeU)