L'Enfant de l'hiver

L'Enfant de l'hiver (1989)

Regie, Drehbuch: Olivier Assayas; Kamera: Denis Lenoir; Musik: Jorge Arriagada; Darsteller: Clotilde de Bayser, Michel Feller, Jean-Philippe Ecoffey, Gérard Blain, Nathalie Richard. Farbe, 84 min, Frz. OmdU
 
Ein angehender Architekt verlässt seine Freundin, die am ersten Tag des Winters ihr Kind zur Welt bringen wird. Er hat sich in eine labile Theater-Ausstatterin verliebt, die wiederum hoffnungslos einem verheirateten Schauspieler verfallen ist. Das Liebeskarussell beginnt sich zu drehen, schlingert durch Verantwortungslosigkeit und Gefühlskälte unweigerlich auf eine Katastrophe zu. Der zweite Film von Olivier Assayas, vormals Filmkritiker und neben Claire Denis der wichtigste Neuzugang im französischen Kino der 80er Jahre: ein klares, unprätentiöses und unerbittlich-schönes Melodram über das Ende des Jungseins, von Denis Lenoir ganz kühl, aber insistierend, in zahlreichen Nahaufnahmen fotografiert. Kent Jones: "Der konsequent durchgehaltene Ton von Schmerz und Bedauern verleiht L'Enfant de l'hiver eine eigenständige, kahle Größe." (C.H.)

Spieltermine: