Will Success Spoil Rock Hunter?

Will Success Spoil Rock Hunter? (1957)

Regie: Frank Tashlin; Drehbuch: Tashlin, George Axelrod; Kamera: Joe MacDonald; Musik: Cyril J. Mockridge; Darsteller: Tony Randall, Jayne Mansfield, Betsy Drake, Joan Blondell, Mickey Hargitay, Groucho Marx. Farbe, 92 min
 
CinemaScope-Deluxe-Color-Satiren-Genie Frank Tashlin lernte sein Handwerk als Cartoonist bei den Warner-Wahnsinnigen, wie seinen besten Arbeiten unschwer anzusehen ist. In Will Success Spoil Rock Hunter?, einer vernichtenden Karikatur der Eisenhower-Ära, wird Rockwell P. Hunter, Werbetexter und archetypischer Mann im grauen Flanell, über Nacht zum Star, weil sich eine Billig-Monroe namens Rita Marlowe mit ihm einlässt - um ihren „Freund“, den Tarzan-Mimen Bobo Branigansky eifersüchtig zu machen ... Frank Tashlin gestaltet diese Komödie der Wirrungen über den Irrsinn der consumer culture wie einen seiner früheren Cartoons - schrill, bunt und breit, steil hysterisch und erkenntnisfördernd flach. Erfüllung des amerikanischen Traums: ein eigener Schlüssel zum Chefklo. Ein Meisterwerk jener kulturphilosophischen Praxis, die J. Hoberman präzise benannt hat: Vulgär-Moderne. (C.H. / R.H.)
 
Mit Dank an Twentieth Century Fox

Screening dates: