Rushmore

Rushmore (1998)

Regie: Wes Anderson; Drehbuch: Anderson, Owen Wilson; Kamera: Robert D. Yeoman; Musik: Mark Mothersbaugh; Darsteller: Jason Schwartzman, Bill Murray, Olivia Williams, Seymour Cassel, Brian Cox. Farbe, 93 min
 
Der neunmalkluge Max Fischer (Jason Schwartzman) droht vom College zu fliegen, weil er den Unterricht zugunsten ausgiebiger außerschulischer Aktivitäten vernachlässigt: Er ist Herausgeber der Schulzeitung, Präsident zahlreicher Clubs (Schach, Astronomie, Fremdsprachen, Fechten, Debattieren) und vor allem kreativer Kopf der Max Fischer Players, die mit unvergesslichen Bühnenversionen etwa von Serpico und Apocalypse Now erfreuen. Doch als sich Max in eine Lehrerin verliebt, beginnt ein unerbittlicher Konkurrenz­kampf mit seinem vormaligen besten Freund, einem desillusionier­ten Millionär (Bill Murray): ein entzückend kindlicher Kleinkrieg samt Fahrradzerstörung und öffentlicher Bloßstellung. Wes Anderson, Spezialist für bittersüße Lustspiele zwischen Melancholie und Utopie am Rande Hollywoods, perfektioniert in seinem zweiten Film seinen Ton (possierlich, doch nie aufdringlich) und seinen Stil (eine markante Serie sorgfältig ausbalancierter Tableaus) mit der Sicherheit eines jungen Meisters. (C.H.)

Screening dates:

Mi 21.10.2009 19:00
(Engl. OmdU)
Fr 30.10.2009 19:30
(Engl. OmdU)