Aus unserem Shop
Cover Amos Vogel
Bücher
Be Sand, Not Oil. The Life and Work of Amos Vogel
Aus unserem Shop
Cover Tri pesni o Lenine
DVDs
Drei Lieder über Lenin
Aus unserem Shop
Cover Fünfzig Jahre Österreichisches Filmmuseum
Bücher
Fünfzig Jahre Österreichisches Filmmuseum
Subarnarekha (Der Fluss Subarnarekha) 1962, Ritwik Ghatak

HINWEIS

Achtung: Am 30. Jänner 2015 ab 16.00 Uhr wird es aufgrund von weitreichenden Absperrungen des Hofburg-Areals zu Behinderungen im (Fußgänger-)Verkehr kommen. Das Filmmuseum bleibt für Besucher zugänglich! Lassen Sie sich nicht abschrecken, planen Sie nur eventuell etwas mehr Wegzeit ein. Wir empfehlen dringend, die Karten für die Abendvorstellungen bereits im Vorverkauf zu erwerben bzw. einen Ausdruck der Ticketreservierung mitzuführen und an den Absperrungen vorzuzeigen. Lt. Auskunft der Behörde wird dies den Durchgang erleichtern.

29. Jänner bis 12. Februar 2015

„Im indischen Film hat es keiner geschafft, ihn an Heftigkeit und epischer Schönheit der Bilder zu übertreffen“, urteilte sein Kollege Satyajit Ray über Ritwik Ghatak, der erst posthum als einer der größten Filmemacher Asiens erkannt wurde. Während Ray selbst die Erwartungen des Westens an Indiens Kinokunst perfekt zu erfüllen schien, bot das elektrisierend zerrissene, experimentierfreudige Werk des von Selbstzweifeln geplagten „Problemkinds“ Ghatak keine wohligen Sicherheiten.[...]

bis 12. Februar 2015

Vor sechzig Jahren war Vittorio De Sica einer der berühmtesten und geachtetsten Filmemacher der Welt – und eine Art Synonym für den globalen Erfolg des italienischen Neorealismus. 1948 wurde Sciuscià (Schuhputzer) bei den 20. Academy Awards mit einem Sonder-Oscar bedacht, zwei Jahre später folgte ein weiterer für Ladri di biciclette (Fahrraddiebe). Die Retrospektive präsentiert 21 Filme von De Sica aus den Jahren 1941 bis 1970 sowie 13 seiner Arbeiten als Darsteller.[...]

13. Februar bis 9. März 2015

Das Kino der Weimarer Republik repräsentiert die Hochblüte des deutschen Films: Klassiker wie Der letzte Mann von F.W. Murnau, Metropolis und M von Fritz Lang oder die großen Stummfilme von G.W. Pabst gelten als Schlüsselwerke des Mediums. Dabei sind sie nur die Spitze des Eisbergs einer in jeder Hinsicht unglaublich reichen Kinolandschaft, ermöglicht durch den Boom der deutschen Filmindustrie nach dem Ersten Weltkrieg.[...]

26. Februar bis 11. März 2015

In den vergangenen zehn Jahren hat das Filmmuseum an die 350 Filme restauriert bzw. durch Umkopierung gesichert. Die Schau versammelt 35 Beispiele für diese Arbeit: Werke aller Gattungen und Formate, entstanden zwischen 1907 und 2001. Darunter Großklassiker und anonyme Artefakte, kunstgeschichtliche Höhepunkte des Films und zeithistorische Dokumente, die bislang unzugänglich waren.[...]

5. März 2015

Manfred Neuwirth zählt zu den Allroundern unter Österreichs unabhängigen Filmschaffenden. Seit bald vierzig Jahren wechselt er zwischen allen Stilen, Genres und Formaten. Neuwirths jüngste Arbeit erlebt nun im Filmmuseum ihre Uraufführung: Kritzendorf, eine kleine Gemeinde an der Donau nordwestlich von Wien, ist der Schauplatz des aus 24 sacht verlangsamten Einstellungen von je drei Minuten bestehenden Films.[...]

Bitte unterstützen Sie die Kampagne!

 

Wien 1963 (1963, Edwin Zbonek) Quelle: media wien

Wien bewegt! Ihre Filme sind uns wichtig

Wir rufen die Wiener Bevölkerung auf, dem Filmmuseum ihre Filme zu überlassen.[...]

 

SCHULPROGRAMME

Auch im WiSe 2014 bietet Schule im Kino wieder eine Vielzahl von Veranstaltungen rund um den Film an. Fokus Film beschäftigt sich dieses Semester mit Farbe in Film & bildender Kunst.

 
Alexander Kluge (6. April 2002)

In person: Videodokumente 1975-2013

Seltene Aufnahmen internationaler Filmmuseums-Besucher in Gespräch

 

FILM ONLINE

EFG1914

Der erste Weltkrieg in bewegten Bildern

Kinonedelja – Online Edition

Die erste Filmarbeit von Dziga Vertov

Zur Entstehung von F.W. Murnaus Tabu

Takes & Outtakes zum letzten Film Murnaus

StadtFilmWien & Stadtfilme

Ephemere Filme aller Art über Wien

 

RECHERCHE UND SAMMLUNGEN

Textmaterialien

Film, Museum und Digitale Kultur

Bibliothekssuche

Österreichs größte Filmfachbibliothek

Zeitschriftensammlung

356 Titel in mehr als 20 Sprachen

Schriftgutsammlung

Filmrelevante Materialien und Dokumente

Sammlung Dziga Vertov

Die Wiener Vertov-Sammlung

2254 Filmkader aus der Stummfilmzeit