Être et avoir, 2002, Nicolas Philibert

Être et avoir

F 2002

Close-Up


Mittwoch, 15. Jänner 2020
10-13.15 Uhr
10 bis 13 Jahre



Nicolas Philiberts Dokumentation über eine kleine Schule, in der Kinder aller Altersstufen in einer Klasse unterrichtet werden, entstand aus dem Wunsch, einen Film über das Zusammenleben auf dem Land zu machen: In der heterogenen Gruppe der Klasse mit ihrem vielseitigen Lehrer lassen sich Entstehen und Lösung von Konflikten beobachten, gegenseitige Unterstützung vom Lesen lernen bis zur Berufswahl, selbst Kochen und Rodeln sind Teil dieses „schulischen Zusammenlebens“. Être et avoir lässt in zurückhaltendem, beobachtenden Stil dem Geschehen vor der Kamera viel Raum und dem Publikum so die Möglichkeit, ein ganzes Jahr mit dieser Gruppe zu verbringen. (S.H.)

Der Filmvorführung (R: Nicolas Philbert, 104 min) in frz. OmdU folgt eine 60-minütige Analyse anhand ausgewählter Filmsequenzen.

133 PLÄTZE FREI