Am Rande der Großstadt, 1956, Viktor Alexander

Alltag in Wien

Wien-Bilder im Amateur*innen-Film

Lecture



Ab 15 Jahren
Bei Interesse als Online-Veranstaltung buchbar, Kontakt:

Film ist nicht nur Erzählmedium und Kunstform, er ist auch Dokument von Alltagskultur und -geschichte. Amateur-Filmemacher*innen halten inzwischen seit über 100 Jahren besondere Momente ihres Lebens fest, und liefern damit oft unbeabsichtigt auch einzigartige Dokumente des Stadtlebens. Diese „rohen“ Filmbilder sind aber nicht einfach zu lesen und lassen sich nie auf einfache Aussagen reduzieren. Oft verblüffend, bisweilen verwirrend, aber immer faszinierend liefern sie Bestätigungen wie auch Gegenbilder zu den dominanten Erzählungen in Zeitgeschichte und politischer Identitätsbildung. In der Veranstaltung zeigen und diskutieren wir Beispiele solcher Filme und versuchen so ein vielstimmiges Bild Wiener Alltagskultur zu zeichnen. (S.H. & M.L.)

Präsentiert von Michael Loebenstein, Direktor des Filmmuseums, und Filmmuseumsmitarbeiter Stefan Huber.