2016

Ein Abend für Siegfried Mattl

Vor einem Jahr verstarb Siegfried Mattl, einer der renommiertesten Zeithistoriker Österreichs – nun versammelt ein neues Buch unter dem Titel Die Strahlkraft der Stadt seine Schriften zu Film und Geschichte. Die Präsentation am 1. Juni brachte Filme und Menschen zusammen, mit denen Siegfried Mattl im Austausch stand. Im Dialog mit zahlreichen Kinostücken lasen Monika Bernold, Sema Colpan, Alexander Horwath, Vrääth Öhner, Bela Rasky, Drehli Robnik, Joachim Schätz, Katalin Teller, Renée Winter, Marie-Noëlle Yazdanpanah und Ingo Zechner Passagen aus seinen Schriften. Den Abend moderierte Mattls langjähriger Mitstreiter, Key (Researcher) und nunmehriger Herausgeber seiner Schriften, Drehli Robnik.