Mi, 02. Mai 2012

Zwei neue Publikationen zu Olivier Assayas

Mit zwei neuen Publikationen und einer Gesamtschau seines bisherigen Schaffens würdigt das Österreichische Filmmuseum Olivier Assayas, der zu den großen Ausnahmeerscheinungen im europäischen Kino der letzten drei Jahrzehnte zählt.

 

Olivier Assayas wird zum Auftakt der Retrospektive im Filmmuseum anwesend sein und für Publikumsgespräche und eine „Masterclass“ zur Verfügung stehen. Das von Kent Jones herausgegebene Buch „Olivier Assayas“ sowie der autobiografische Band „A Post-May Adolescence“ erscheinen als Nr. 16 und 17 der FilmmuseumSynemaPublikationen und ­werden ebenfalls am 11. Mai im Rahmen der Eröffnung vorgestellt.