The Fury

The Fury (1978)

Regie: Brian De Palma; Drehbuch: John Farris nach seinem Roman; Kamera: Richard H. Kline; Musik: John Williams; Darsteller: Kirk Douglas, John Cassavetes, Carrie Snodgress, Charles Durning, Amy Irving. 35mm, Farbe, 118 min

 
John Cassavetes als Leiter einer Geheimorganisation innerhalb der CIA, die telekinetisch begabte Kinder zu Superkillern für den Kriegseinsatz ausbilden will. Um die Rekruten besser zu kontrollieren, werden deren Familien kurzerhand ermordet – bis ein ehemaliger CIA-Agent (Kirk Douglas) den Anschlag überlebt und sich auf die Suche nach seinem Sohn macht. Nach dem kommerziellen Durchbruch mit seinem Horror-Hit Carrie dachte Brian De Palma das Thema der dämonischen Besessenheit in diesem extravaganten Suspense-Schocker weiter, inklusive einer Glanzrolle für Cassavetes, die seinen satanischen Bösewicht aus Rosemary’s Baby gleichsam „institutionalisiert“. Die Story behandelt De Palma aber letztlich nur als Sprungbrett für furiose formale Exzesse: Split-Screen-Stakkati und stilisierte Einstellungswinkel, entfesseltes Kamerakreiseln und Zeitlupen-Orgien – bis beim ekstatisch wiederholten Slow-Motion-Schlusshammer buchstäblich der Schädel explodiert. (C.H.)

Screening dates:

So 13.12.2015 20:30
(Engl. Omd/fU)