The Alfred Hitchcock Hour: Murder Case

Alfred Hitchcock Presents: You Got To Have Luck (1956)

Regie: Robert Stevens; Drehbuch: Eustace Cockrell, Francis Cockrell; Kamera: Reggie Lanning; Darsteller: John Cassavetes, Marisa Pavan, Lamont Johnson, Ray Teal, Robert Patten. Video, s/w, 26 min

The Alfred Hitchcock Hour: Murder Case (1964)

Regie: John Brahm; Drehbuch: James Bridges. Richard Levinson, William Link; Kamera: Richard L. Rawlings; Darsteller: John Cassavetes, Gena Rowlands, Murray Matheson, Ben Wright, John Banner. Video, s/w, 48 min

 
Als Regisseur perfektionierte John Cassavetes eine Idee von Kino, die man als Antithese zu Alfred Hitchcocks kontrollierten Inszenierungen sehen kann. Als Schauspieler fügte sich (der junge) Cassavetes freilich zweimal perfekt in von Hitchcock präsentierte TV-Miniaturen. Im Nervenkrieg-Kammerspiel You Got To Have Luck gibt er einen Gefängnisausbrecher, der – so bedrohlich wie lüstern – eine Frau drangsaliert, die allein daheim geblieben ist. Murder Case führt ihn mit Partnerin Gena Rowlands zusammen – als Schauspielerpaar wollen sich die beiden ihres älteren Liebhabers entledigen. John Brahm inszeniert das fatale Dreiecksdrama mit eleganter wie zwingender Nüchternheit auf eine in jeder Hinsicht brillante Pointe hin, gerahmt von einer der süffisantesten Serienmoderationen Sir Alfreds. (C.H.)

Screening dates: