Höhenfeuer

Höhenfeuer (1985)

Regie, Drehbuch: Fredi M. Murer; Kamera: Pio Corradi; Musik: Mario Beretta; Darsteller: Thomas Nock, Johanna Lier, Dorothea Moritz, Rolf Illig, Jörg Odermatt, Tilli Breidenbach. 35mm, Farbe, 118 min

Vater, Mutter, Tochter und der gehörlose "Bueb" leben auf einem abgelegenen Bergbauernhof in der Zentralschweiz – selbst mit der restlichen Familie auf der anderen Talseite kommuniziert man nur per Feldstecher und Zeichensprache. Wegen seines Übermuts wird der pubertierende Bueb vom Vater auf die Alp verbannt, wo er sich sein eigenes Reich aufbaut. Als ihn die etwas ältere Schwester Belli dort besucht, werden die Jugendlichen zum Liebespaar: Die Entdeckung von Bellis Schwangerschaft führt zur Katastrophe ... Mit überwältigend archaischen Naturbildern der kargen Landschaft schuf Fredi M. Murer eine mythische Atmosphäre – und eines der überragenden Werke nicht nur des Schweizer, sondern des europäischen Kinos: zugleich griechische Tragödie und bewusster "Anti-Heimatfilm", von Murer aus dem Geist seiner ethnografischen Studie Wir Bergler in den Bergen sind eigentlich nicht schuld, dass wir da sind (1974) gegen alle Genreklischees gewendet. (C.H.)

Screening dates:

Di 28.03.2017 20:30
(Schwyzerdütsch OmdU)