The Male Animal

The Male Animal (1942)

Regie: Elliott Nugent; Drehbuch: J.J. & P.G. Epstein, Stephen Morehouse Avery; Kamera: Arthur Edeson; Musik: Heinz Roemheld; Darsteller: Henry Fonda, Olivia de Havilland, Joan Leslie, Jack Carson, Eugene Pallette. 16mm, s/w, 101 min

Englisch-Professor Tommy Turner (Henry Fonda), intellektueller Außenposten einer von Football dominierten Universität, sieht sich im Kreuzfeuer einer Debatte um Redefreiheit: Die Studentenzeitung hat die "faschistischen" Methoden des Uni-Kuratoriums gegeißelt, aber Turner als Ausnahme gelobt, weil er im Unterricht einen Brief von Abraham Lincoln und einen des Anarchisten Bartolomeo Vanzetti vorzulesen gedenkt. Während der Vorstand (Eugene Pallette: "Everybody knows what Americanism is!") das mit allen Mitteln verhindern will, kehrt auch der sportliche Ex-Beau von Turners Gattin zurück und macht ihr schöne Augen. Eine college comedy mit Botschaft: Regisseur Nugent hatte auf der Bühne selbst den Part gespielt, mit dem Fonda seine aufrichtig-liberale Persona in komödiantische Register streckt. Nach einem trunkenen Monolog über die Titel-These ("But the sea lion knows better!") leiht er im Schlussplädoyer seine Stimme der (politischen) Vernunft. (C.H.)

Screening dates: