The Big Combo

The Big Combo (1955)

Regie: Joseph H. Lewis; Drehbuch: Philip Yordan; Kamera: John Alton; Musik: David Raksin; Darsteller: Cornel Wilde, Richard Conte, Brian Donlevy, Jean Wallace, Lee Van Cleef, Ted de Corsia. 35mm, s/w, 87 min Restaurierte Fassung

Zum Auftakt:

California, Here I Come (2017) von Thom Andersen & Andrew Kim. HD, s/w, 4 min

Neben Gun Crazy eines der Meisterwerke von Joseph H. Lewis und ein Gipfel im finsteren Gebirge des Film Noir. Mord, Hass, Verbrechen und das Aphrodisiakum der Macht in exzessiven Maßen, vielmehr Unmaßen: ein Stück Kino wie ein kontrollierter gewaltsamer Fieberwahn. Im Nebelnacht-Finale mit seinem Zusammenprall von Licht, Dunkel und annähernd monochromen Kadern aus Grau, Schwarz oder Weiß befördert die Kamera John Altons das Kino der Schwarzen Serie so dicht an die Grenzen der Abstraktion wie nie zuvor und danach. Vor einer Wand graphitfarbenen Dunstes Figuren wie Scherenschnitte, um sie herum ein die Form der Leinwand wiederholendes Rechteck aus Schatten. Film Noir auf den sinnlichen Begriff eines Bildes gebracht. (H.T.)

Einführung von Thom Andersen

Screening dates: