2018

"Metaphors on Vision"

Stan Brakhages Schrift Metaphors on Vision (1963) gilt als bahnbrechendes Selbstzeugnis der amerikanischen Filmavantgarde. Im Gespräch mit Michael Loebenstein gingen am 1. Februar die Diskutanten Gabriele Jutz (Professorin für Film- und Medienwissenschaft an der Universität für angewandte Kunst Wien) und Vrääth Öhner (Film- und Medienwissenschaftler) der Praxis der "Selbst-Theoretisierung der Avantgarde" historisch nach und diskutieren die anhaltende Bedeutung von Brakhages theoretischem Werk. Danach folgte die Vorführung einer neuen Filmkopie von Dog Star Man.