The Maltese Falcon, 1941, John Huston

The Maltese Falcon (1941)

Regie, Drehbuch: John Huston nach dem Roman von Dashiell Hammett; Kamera: Arthur Edeson; Musik: Adolph Deutsch; Darsteller: Humphrey Bogart, Mary Astor, Gladys George, Peter Lorre, Sydney Greenstreet, Ward Bond. 35mm, s/w, 100 min
 
Der Übergang vom Gangster-Zyklus der Warner Bros. zum Film noir: In seinem Erstling verfilmt John Huston den superben Krimi vom no nonsense-hardboiled- Meister Dashiell Hammett nahezu wortgetreu. The Maltese Falcon ist ein Klassiker und unzweifelhaft großer Film, vor allem wegen des absolut atemberaubenden Ensembles: Humphrey Bogart liefert als Detektiv Sam Spade den Prototyp für seine romantisch-zynische Einzelgänger-Persona; Mary Astor als Gangsterliebchen ist wortwörtlich "good, awfully good"; und Sydney Greenstreet (in seiner ersten Filmrolle nach vierzig Jahren Shakespeare-Theater), Elisha Cook Jr. als armseliger Verlierer sowie Peter Lorre als zwielichtiger und eleganter Gesell mit dem hingehauchten Namen "Cairo ..., Joel Cairo" liefern schlichtweg ikonische Darstellungen – "the stuff that dreams are made of". (C.H.)
 
Freier Eintritt für Fördernde Mitglieder am 2. März 2018

Spieltermine: