In Order Not to Be Here, 2002. Deborah Stratman

Deborah Stratman 1

In Order Not to Be Here (2002) 16mm, 33 min
Hacked Circuit (2014) DCP, 15 min
Village, silenced (2012) HD, 7 min
Second Sighted (2014) HD, 5 min
The Magician's House (2007) 16mm, 6 min
 
In Formen, Farben, Strukturen, Klängen und Geräuschen schwelgen und zugleich nach den spezifischen Verhältnissen wie manipulativen Kräften von Bild und Ton fragen: In Order Not to Be Here ist eine nächtliche Studie zur von Konsum, Besitz und Territorium dominierten Welt und wie sie sich anfühlt, reich in jedem Bild und menschenleer bis auf akusmatische Geister. Sichtbar kehrt der Ton in Hacked Circuit und Village, silenced wieder und belebt hier die Bilder. In Second Sighted und The Magician's House zeigt sich auch das Verspielte, das den Ton enthusiastisch aufnimmt und Bilder dazu komponiert, um die Geister leerer Häuser und rätselhafter Landschaften heraufzubeschwören. (A.B.)
 
In Anwesenheit von Deborah Stratman
 

Spieltermine: